Mund-Nasen-Maske aus Textil

 

Wir haben auf die derzeitige Situation reagiert und uns kurzfristig umgestellt. Statt Fotoshootings und Events zu planen oder als Fotograf, Make-up Artist und Model zu arbeiten, stellt unser Team und Freie Mitarbeiter jetzt Mund- und Nasenmasken aus Stoff her.

Dadurch können wir dazu beitragen, den Engpass in der Versorgung von dringend benötigten Hygiene-Masken zu verkleinern und vermeiden finanzielle Engpässe unseres Teams.

Die Masken sollen verhindern, das vor allem die Verbreitung von Tröpfchen in die Umgebung durch den Träger stattfindet.

Mund und Nase des Trägers werden durch die Maske vor Berührung durch kontaminierte Hände geschützt.

Bei den angebotenen Stoffmasken handelt es sich um keinen Mundschutz oder Atemschutz in medizinischen Sinne. Es geht darum, dass man, wenn man das Virus in sich trägt, ohne es zu wissen, andere nicht damit ansteckt.

Sie schützen nicht sich mit der Maske, sondern die Person gegenüber.

Eine Mund-Nasen-Masken verhindert, dass Speichel- oder Schleimtröpfchen von Infizierten in die Luft gelangen.

Stoffmasken dienten nicht zum Selbstschutz, sondern dazu, andere vom Flug womöglich infizierter Speicheltröpfchen abzuschirmen.

Mund-Nasen

Maske

wiederverwendbar